International Journal of Oncology: „Von der Chemotherapie zur biologischen Therapie“, Prof. Dr. Volker Schirrmacher

„Von der Chemotherapie zur biologischen Therapie: Eine Überprüfung neuartiger Konzepte zur Reduktion der Nebenwirkungen bei einer systemischen Krebsbehandlung“ – so lautet der Titel der wissenschaftlichen Veröffentlichung von Prof. Dr. Volker Schirrmacher im International Journal of Oncology. Die Nebenwirkungen von Chemotherapien sind oft schwerwiegend. In letzter Zeit wurde dem Immunsystem der Patienten und seiner Aktivierung durch biologische Therapien deshalb verstärkt Aufmerksamkeit geschenkt, da sie sich in der Krebstherapie als gut verträglich erweisen. Der Review erläutert, wie diese Immuntherapien funktionieren und warum sie besser vertragen werden. Im Gegensatz zur Chemotherapie induzieren sie zudem eine Gedächtnisfunktion, außerdem zielen sie darauf ab, das Immunsystem gezielt gegen den Krebs zu aktivieren; die Nebenwirkungen sind aufgrund von Immuntoleranzmechanismen gering und darüber hinaus wirkt eine unterstützende Interferonantwort.

This post is also available in: Englisch