IOZK - Immun-Onkologisches Zentrum Köln
Choose a language
v

Welche Bedeutung hat die amtliche Herstellungserlaubnis des Impfstoffs für mich als Patient?

 

Für den Patienten bedeutet sie in erster Linie Sicherheit und Qualität: Die Behörden erheben im Rahmen der nationalen Arzneimittelüberwachung höchste Ansprüche an die Qualität von Herstellung und Sicherheit der Anwendung des Arzneimittels. Die Kriterien für die Herstellungserlaubnis sind im europäischen und deutschen Arzneimittelgesetz streng geregelt.

Bei Impfstoffen und biologischen Arzneimitteln trifft die zuständige Landesbehörde die Entscheidung, in Abstimmung mit der Bundesbehörde, dem Paul-Ehrlich-Institut. Dem geht ein umfassender Prüfungsvorgang voraus, der die Impfstoffherstellung und deren einzelne Bestandteile sowie die technischen Voraussetzungen des herstellenden Labors untersucht.